Siasse Dampfnudln mit Vanillesoss

500 g Mehl

1 Würfel Hefe

1Tl Zucker

300 ml lauwarme Milch

25 g Butter

1 Ei

Schalenabrieb ½ Zitrone

Hefeteig herstellen, 1 Stunde ruhen lassen

Mit bemehlten Händen 8 Kugeln formen,

30 Minuten ruhen lassen

50 g Butter

2 El Zucker in der Pfanne vorsichtig erwärmen

250 ml Milch zugießen

Die Teigkugeln einlegen, Deckel schließen

3-4 Minuten bei starker Hitze,  bis sich Dampf entwickelt,

 dann die Temperatur zurückschalten.

Bei schwacher Hitze 20 - 30 Minuten garen

Zwischendurch den Deckel nicht öffnen, sonst fallen sie zusammen!!!

Während der gesamten Garzeit sollte es in der Pfanne „knistern“, dann ist die Temperatur richtig, dass die Nudeln eine schöne Kruste erhalten.

Die Dampfnudeln mit einer Backschaufel vom Boden lösen und so auf dem Teller anrichten, dass die Karamellschicht nach oben zeigt.

VANILLESOSS

500 ml Milch, ¾ davon mit ½ Vanilleschote erhitzen

Restmilch mit 2 El Zucker und ½ El Speisestärke kalt verrühren, in die kochende Milch geben

Unter Rühren aufkochen, bis die Sauce dickflüssig ist.