Besuch in der Alten Pinakothek

Gut erholt nach den Weihnachtsferien besichtigten 11 Schülerinnen der Klasse 7b des Kunstzweiges die Alte Pinakothek in München. Durch das Schneegestöber ging es zu Fuß über den Königsplatz mit seinen imposanten klassizistischen Gebäuden bis zu den Museumsbauten.

Gut erholt nach den Weihnachtsferien besichtigten 11 Schülerinnen der Klasse 7b des Kunstzweiges die Alte Pinakothek in München. Durch das Schneegestöber ging es zu Fuß über den Königsplatz mit seinen imposanten klassizistischen Gebäuden bis zu den Museumsbauten.

Dort angekommen, erkundeten die Schülerinnen mit Skizzenblock und Arbeitsaufträgen versorgt die verschiedenen Säle. Vor allem die Dimensionen der teilweise über sechs Meter hohen Gemälde beeindruckten die Schülerinnen sehr. Viele Einzelheiten, die bereits im Kunstunterricht an Reproduktionen gezeigt wurden, konnten hier nochmal am Original überprüft und besprochen werden.

Am Ende des Ausflugs waren sich alle einig: Ein Besuch in der Alten Pinakothek lohnt sich und macht Spaß!

Martina Stockinger