Müllsammelaktion

24 Schülerinnen der Klasse 8c hatten an ihrem Wandertag am 19.07.2019 freiwillig Müll im Westpark Erding gesammelt.

RAMADAMA – ein etwas anderer Wandertag

24 Schülerinnen der Klasse 8c hatten an ihrem Wandertag am 19.07.2019 freiwillig Müll im Westpark Erding mit Frau Bucher und Herrn Lochner gesammelt.  In 5-Personen-Gruppen zogen wir mit Müllsäcken, Handschuhen und Warnwesten bewaffnet  los, um das Gebiet, das man uns zugeteilt hatte, von achtlos weggeworfenen Dingen zu befreien. Dabei fanden wir auch kuriose Dinge, wie einen Schuh oder eine Gartenschere, auch eine volle Zigarettenschachtel samt Feuerzeug  oder eine nicht angepackte Flasche Sekt war irgendwie übrig geblieben. Wir waren auch sehr geschockt, als wir gesehen hatten, wo die Menschen ihren Müll hinterlassen. So lagen zum Beispiel in einem Gebüsch bei einem Feldweg viele Verpackungen von zwei bekannten Fastfood-Restaurants. Solche Verpackungen füllten wohl die Hälfte der Müllsäcke.  Die Reaktionen der Passanten, die uns bei der Aktion gesehen hatten, waren sehr unterschiedlich und reichten von Lob bis zum verwunderten Kopfschütteln. Insgesamt sammelten wir 15 volle Mülltüten, die wir dann am Bauhof in Erding abgaben. Zum Abschluss hatten wir uns noch mit einem Eis belohnt.