Unser Tagesheimangebot besteht seit 1984. Dieses bewährte Projekt fand auch Nachahmer im staatlichen Schulbereich und wird nun auch unter dem Begriff "Offene Ganztagsschule" geführt.

Zur Zeit betreuen zwei Erzieherinnen 50 Schülerinnen bei der Bearbeitung der Hausaufgaben. Bald wird eine dritte Betreuerin das bewährte Team ergänzen.


Tagesablauf (Montag bis Donnerstag)
13.05 - 13.30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
13.30 - 14.00 Uhr: Pause bzw. Spüldienst
14.00 - 14.45 Uhr: Erledigen der schriftlichen Arbeiten unter Aufsicht
14.45 - 15.00 Uhr: Pause
15.00 - 16.30 Uhr: Kontrolle der schriftlichen Aufgaben, Erledigen der mündlichen Hausaufgaben (z.B. Abfragen von Vokabeln)
Interessierte können jederzeit einen Probenachmittag im Tagesheim verbringen.

Kosten: zur Zeit monatlich 100,– Euro

Es ist jedoch aus möglich, nur zwei oder drei Tage pro Woche im Tagesheim zu verbringen. Entsprechend reduziert sich der Beitrag.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt bei der Einschreibung an der Schule bzw. am Anfang des Schuljahres. Aufnahmen während des Schuljahres sind möglich.

Die nächsten Termine

Montag, 23. April 2018
 
Frankreichfahrt

unserer Französichklasse der 9. Jahrgangsstufe.

Montag, 23. April 2018
 
Erzählwettbewerb

für 7. Klassen. Die besten selbst geschriebenen Geschichten werden prämiert.

Donnerstag, 26. April 2018
 
Elternsprechtag

für alle Jahrgangsstufen von 16:00 - 19:00 Uhr.

Freitag, 27. April 2018
 
Wahlpflichtfächerentscheidung

Bis zu diesem Tag müssen die Schülerinnen der 6. Klassen den Zweig gewählt haben, den sie im kommenden Schuljahr belegen möchten.

Donnerstag, 03. Mai 2018
 
Janet Clark

hält eine Lesung für die 9. Klassen.

Montag, 07. Mai 2018
 
DELF A2

Prüfung in Französisch für die 9. Klasse

Montag, 07. Mai 2018
 
Einschreibung 07.- 09. Mai

täglich von 08:00 - 15:00 Uhr. Näheres unter "Service - Anmeldung".

Freitag, 11. Mai 2018
 
Ausgleichtstag

Dieser Tag ist im Ausgleich zum Tag des offenen Klassenzimmers (Samstag den 14.04.) schulfrei.