Schülerinnen der MRS laufen auch für die Tafel Erding

Im Rahmen des Laufprojekts „Lauf dich fit“ spendeten die Schülerinnen der Mädchenrealschule Erding bereits 2.500,00€ an die Flüchtlingshilfe Erding (Merkur berichtete). Den gleichen Betrag erhielt im Rahmen einer Scheckübergabe der ehemalige Lehrer des Hauses, Heinrich Schmitt, stellvertretend für die Tafel Erding.

Schülerinnen der MRS laufen auch für die Tafel Erding 

Im Rahmen des Laufprojekts „Lauf dich fit“ spendeten die Schülerinnen der Mädchenrealschule Erding bereits 2.500,00€ an die Flüchtlingshilfe Erding (Merkur berichtete). Den gleichen Betrag erhielt im Rahmen einer Scheckübergabe der ehemalige Lehrer des Hauses, Heinrich Schmitt, stellvertretend für die Tafel Erding. „Gutes für sich tun, indem man läuft und Gutes für andere tun, indem man Spenden sammelt, das passt gut zusammen,“ so Jochen Schweitzer, Konrektor der MRS, welcher zusammen mit den Sportlehrkräften die Jahrgangsstufen 5-8 komplett zum Laufen brachte. Dem pflichtete auch Schulleiterin Christiane Scharfe bei, welche in der Tafel eine wichtige Institution für die Stadt Erding sieht. Unterstützt wird die Einrichtung zudem schon seit vielen Jahren mithilfe der Sammelaktion „Grüne Kiste“, welche wöchentlich von eine Klasse mit Grundnahrungsmitteln gefüllt wird.