Einnahmen des Basars gehen auch nach Indien

Ziel des Vereins „Schritt für Schritt“ ist es, Armut und Not in der Dritten Welt zu lindern. Hier wird ein besonderer Schwerpunkt auf das Land Indien gelegt.

Seit Jahren unterstützt die Mädchenrealschule Erding, welche auch Patenschaften für Kinder in dem asiatischen Land übernommen hat, den Verein bei seiner Arbeit.

Mädchenrealschule unterstützt den Verein Schritt für Schritt 

Ziel des Vereins „Schritt für Schritt“ ist es, Armut und Not in der Dritten Welt zu lindern. Hier wird ein besonderer Schwerpunkt auf das Land Indien gelegt.

Seit Jahren unterstützt die Mädchenrealschule Erding, welche auch Patenschaften für Kinder in dem asiatischen Land übernommen hat, den Verein bei seiner Arbeit.

Im Rahmen einer Scheckübergabe in der Mädchenrealschule Erding zeigte sich Vorstandsmitglied Dr. Monika Blechinger-Zahnweh begeistert vom großen Engagement der Schülerinnen der ältesten Realschule des Landkreises. Laut Schulleiterin Christiane Scharfe ist es unter anderem auch ein Bildungsziel ihres Hauses, junge Frauen zu sozialem Engagement zu motivieren und sich für die Gesellschaft einzusetzen. Der Betrag von 1000,00€, welchen die SMV zur Verfügung gestellt hat, stammt aus den Verkaufserlösen des Adventsbasars Ende November.

Foto: Martina Rimböck (2.v.l), Andrea Bauer (4.v.l), Dr. Monika Blechinger-Zahnweh (4.v.r), Schulleiterin Christiane Scharfe (3.v.re) sowie die Schülersprecherinnen der Mädchenrealschule